Sie sind hier: Home » Branchenlösungen » Friedhöfe » 

Sicherheit auf Friedhöfen

 

Seit Jahren nehmen Diebstähle, Vandalismus und Übergriffe auf Friedhöfen zahlenmäßig stark zu.

Die WAB bietet Möglichkeiten, diesem Trend entgegenzuwirken.

So können in betriebsfreien Zeiten bei eingefriedeten Geländen die Zuweg durch unser Personal verschlossen und zu Betriebsbeginn wieder geöffnet werden. Zaunbereiche lassen sich technisch auf durchdringen oder übersteigen fernüberwachen.

 

Im Revierdienst lassen sich Objekte periodisch auf Unversehrtheit prüfen. Auch können Anwohnern Kontaktdaten mitgeteilt werden, an die ungewöhnliche Aktivitäten auf Friedhofsgeländen gemeldet werden können, damit zeitnah Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

In besonders "hartnäckigen" Fällen können Gelände per Videofernüberwachung betreut werden, sofern diese durch die Friedhofsbesucher im Sinne der Sicherheit akzeptierbar ist und rechlichen Vorschriften entspricht.