Sie sind hier: Home » Information für Errichter.. » 

Einstellungen bei analoger Übertragung (AWUG)

  • Sie benötigen 4 Zugangsrufnummer, die Sie vor oder während der Aufschaltung durch unsere Leitstelle erhalten. 
  • 2 Rufnummern dienen der Übertragungs von Alarmen (Feuer, Überfall, Einbruch usw.).
  • 2 Rufnummern dienen der Übertragung von Meldungen (Scharf/Unscharf, Routine usw.).
  • Wir empfehlen ausdrücklich die Einrichtung eines Routinerufes!

 

 zurück