Sie sind hier: Home » Über uns » Die WAB und die Umwelt » 

Die WAB und die Umwelt

 

Auch die WAB hat sich, den Zeichen der Zeit gehorchend, den schonenden Umgang mit unserer Umwelt und ihrer Resourcen zum Ziel gesetzt. 

 

Unsere Verwaltung

Unser Verwaltungsneubau in Moers-Genend erfüllt alle aktuellen und z.T. bereits zukünftige Anforderungen an ein modernes, energiesparendes Gebäude. 

Aktuelle Energiesparwerte werden bauseits erfüllt und übertroffen.

Alle Gebäudeteile, die nicht höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen müssen, wurden mit Naturbaustoffen grösstenteils in Holztafelverbundbauweise errichtet. Alle Sicherheitsbereiche wurden - der Funktion gehorchend - in Massivbauweise erstellt.

 

Zusätzlich sollen auch im täglichen Verwaltungsbetrieb Energie und Resourcen eingespart werden:

  • Es kommen ausschliesslich Energiesparende Leuchtmittel zum Einsatz. Somit gibt in unserem Gebäude nicht eine einzige "traditionelle", energievergeudende Glühlampe.
  • Brauchwasser wird dezentral und nur bei Bedarf beheizt. Energieverluste durch nicht abgerufenes Warmwasser entfallen somit.
  • Alle elektrischen Verbraucher werden bei der Anschaffung bzw. Ersatz u.a. nach ihrem Stromverbrauch bewertet. So werden nur energiesparende EDV-Systeme zum Einsatz gebracht.
  • Nach Möglichkeit werden in unserem Hause gezielt Recycling-Produkte verwendet.
  • Alle verbrauchten Materielien werden getrennt entsorft und nach Möglichkeit dem Recycling zugeführt.
  • Regenwasser wird nicht in das Kanalnetz abgeleitet sondern auf unserem Gelände versickert.

Unser Fuhrpark

Bei der Auswahl unserer Dienstfahrzeuge achten wir auf eine möglichst hohe Umweltverträglichkeit.

Im Revierdienst kommen bei Laufleistungen von zum Teil über 100.000 Kilometer pro Jahr ausschließlich möglichst umweltschonende Dieselfahrzeuge mit Dieselpartikelfiltern und geringem CO-Ausstoss zum Einsatz. Mit jedem Generationswechsel unseres Fuhrparks suchen wir erneut nach Modellen, mit denen wir den Ausstoss dieses Klimagases weiter senken können.

Reviere werden effizient geplant, so dass unnötige Fahrstrecken - und somit vermeidbare Emissionen - nach Möglichkeit minimiert werden.

Durch konsequente Anwendung führen diese Massnahmen nicht nur zu einer Schonung der Umwelt, sondern helfen auch Kosten zu senken und ermöglichen damit letztendlich auch günstigere Verrechnungssätze für unsere Kunden.